TSF

_DSC4685

Technische Daten:
Rufname: Florian Obermässing 44/1
Besatzung: 1/5
Fahrgestell/Aufbau: Mercedes-Benz/Ziegler
Baujahr: 1985
Pumpenleistung TS8/8: 800 l/min bei 8 bar Ausgangsdruck

Fahrzeugerklärung:

Das Tragkraftspritzenfahrzeug „Florian Obermässing 44/1“ erhält seinen Namen durch die entnehmbare Tragkraftspritze (Feuerlöschkreiselpumpe TS 8/8) zur Brandbekämpfung. Das Fahrzeug besitzt keinen Wassertank, somit muss die Staffelbesatzung (1/5) mit der restlichen Löschgruppe (1/8) zuerst eine Löschwasserversorgung aufbauen. Das TSF besitzt zwar eine Staffelbesatzung, dennoch beinhaltet das Fahrzeug Ausrüstung für eine ganze Gruppe.

Zusatzausstattung ist eine Kettensäge mit Zubehör, sowie vier Atemschutzgeräte mit Zubehör für den „schweren Atemschutz“.

Das Fahrzeug verfügt über einen modernen Digitalfunk, sowie über einen Analogfunk für Tunneleinsätze.

  • Mannschaftsraum des TSF´s