Objektübung | verschiedene Szenarien im alten Gerätehaus

„Brand Wohnhaus mit angrenzender Fahrzeugwerkstatt, eine Person in Gefahr“, lautete die erste Lagemeldung, danach folgte der Einsatzauftrag für den Angriffstrupp.

Am gestrigen Samstag übten die Feuerwehren Greding und Obermässing in unserem alten Feuerwehrgerätehaus. Beübt wurden verschiedene Szenarien wie zum Beispiel ein Garagenbrand mit Schlepper, bei dem davon ausgegangen wurde, dass sich eine Person im Brandraum befindet, oder beispielsweise ein Zimmerbrand mit Person in Gefahr.

Das grundlegende Übungsziel war die Menschenrettung und das Vorgehen im verrauchten Gebäude, unter schwerem Atemschutz. Für beide Wehren war es wieder eine lehrreiche Übung bei der die Zusammenarbeit tadellos fuktionierte.

Zum Schluss gab es als „Einsatznachbesprechung“ noch eine kleine Brotzeit.

Posted in Letzte Beiträge, Übungen.