Neues Domizil der Obermässinger Feuerwehr voll im Plan

Am Rohbau wurde Richtfest gefeiert — Fertigstellung Ende 2019 geplant — Mit Schulungs- und Jugendraum — Auch neues Auto im Visier

OBERMÄSSING – Völlig im Zeitplan liegen die Bauarbeiten rund um das neue Feuerwehrhaus in Obermässing. Verläuft weiterhin alles so gut, wie in den vergangenen Monaten, kann die Freiwillige Feuerwehr bereits Ende des Jahres in die neuen Räumlichkeiten einziehen. Beim Richtfest zollte Gredings Bürgermeister Manfred Preischl zudem großes Lob und Anerkennung an alle am Bau beteiligten Personen und Institutionen.

„Alles lief bisher, wie am Schnürchen“, so Preischl. Zwar habe es anfänglich das eine oder andere Problem hinsichtlich des Bauplatzes gegeben, doch dies habe man „ordentlich“ gelöst. Nachdem der Rohbau unlängst mit dem Dach versehen wurde, habe man auch mit dem Richtfest nicht lange warten wollen: „Wir möchten, dass es so schnell wie nur möglich weitergeht.“ Dabei würden die kalten Temperaturen und der Schneefall keine Rolle spielen.

Der verantwortliche Zimmerer Wilhelm Schön ist gleicher Meinung und kletterte für den Richtspruch hinauf auf das neue Dach zum festlich geschmückten Richtfestbaum. Mit erhobenem Sektglas ließ Schön jeden hochleben, der zum Gelingen des 1,4 Millionen Euro teuren Projektes beigetragen hat. Traditionell „taufte“ er den Rohbau, indem er sein Glas gegen die Außenfassade schlug: „Scherben bringen Glück. Ihr werdet ein prächtiges Feuerwehrhaus bekommen.“

Bereits vor vier Jahren habe der Gredinger Stadtrat über den Neubau beraten und einen positiven Beschluss gefasst. Die Verhandlungen über das Grundstück hätten alleine ein gutes Jahr in Anspruch genommen, erklärte Preischl. „Nägel mit Köpfen“ wurde allerdings erst im Oktober 2016 gemacht, als das Projekt schließlich offiziell im Stadtrat vorgestellt wurde. Über die Planungsphase äußerte sich der Rathaus-Chef durchaus erfreut: „Alle haben zusammengeholfen und es wurde jeder Schritt ordentlich und planerisch erarbeitet.“ Die Ausmaße des neuen Feuerwehrhauses seien nicht nur für Preischl gut gelungen. Auch der Stadtrat und die Freiwillige Feuerwehr Obermässing seien begeistert: „Wir brauchen diese Größe.“

Neben der Fahrzeughalle seien von Anfang an auch ein Schulungsraum mit Küche, eine Toilette und ein Jugendraum auf der „Wunschliste“ gestanden. Für Preischl gehören solche Einrichtungen wie eine Selbstverständlichkeit zu einem modernen Feuerwehrhaus. Vor allem auf den Jugendraum lege Preischl besonders großen Wert. „Dort sollen sich die jungen Feuerwehrleute treffen können.“ Es sei zudem eine großartige Anlaufstelle für die Jugend von Obermässing.

Bereits im Februar sollen die Ausschreibungen für die technischen Aufträge erfolgen und im Herbst — soweit alles klappt – dürfe man mit der Heizungsinstallation rechnen. Bis dahin müssten allerdings Handwerker für den Sanitärbereich, den Trockenbau und für die Lüftungsanlage gefunden werden.

Handwerker Mangelware

Hierbei habe Preischl doch ein wenig Bauchschmerzen, da es aktuell nicht so einfach sein würde, entsprechende Arbeitskräfte und Firmen anzusprechen: „Wir können von Glück reden, wenn wir auf zwölf Anfragen ein oder zwei Rückmeldungen bekommen.“ Denn: „Die Auftragsbücher der Handwerker sind voll bis obenhin.“ Dies treibe natürlich auch die Preise nach oben. Dennoch bleibt Preischl zuversichtlich. Vom zeitlichen Ablauf der Bauarbeiten habe man nun mit dem Richtfest eine „Punktlandung“ erzielt: „Das ist wunderbar und gibt uns Zeit nach hinten.“

Im kommenden Haushaltsjahr wolle sich die Stadt Greding zudem Gedanken über die Beschaffung eines neuen Feuerwehrautos für die Obermässinger Wehr machen. „Bis 2021 soll es auf jeden Fall auf dem Hof stehen“, versprach Preischl. Das alte Feuerwehrhaus werde übrigens alsbald der Abrissbirne weichen müssen. Und wenn es mit den Bauarbeiten zum Schluss hin doch etwas eng werden sollte, wäre die eine oder andere Eigenleistung sicherlich von Vorteil, so Preischl. 

MARCO FRÖMTER

Zeitungsbericht vom 07.01.2019, veröffentlicht in der ROTH-HILPOLTSTEINER Volkszeitung, Marco Frömter

Posted in Letzte Beiträge, Neuigkeiten, Verein - News.