!Einsatz! Brand Gewerbe/Indusrtie B4-Viehhausen | Nr. 6

Datum:30.04.2018
Einsatzart:Brand B4 Gewerbe/Industrie
Einsatzort:Viehhausen
Alarmierung von/bis:14:16 Uhr bis 17:45 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:3.5h
Beteiligte Organisationen:Feuerwehr Obermässing, Feuerwehr Offenbau, Feuerwehr Kleinnottersdorf-Viehhausen, Feuerwehr Stierbaum, Feuerwehr Rudertshofen, Feuerwehr Hilpoltstein, Unterstützungsgruppe Atemschutz / ABC, Unterstützungsgruppe ÖEL, Roth Land 1 (KBR), Roth Land 2/4 (KBI), Roth Land 3/12 (KBM), THW Fachberater, Polizei, Rettungsdienst;

Gestern Nachmittag kam es zu einem Brand in Viehhausen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren war das Feuer schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude wurde verhindert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Mit der Meldung B4 – Brand Gewerbe/Industrie wurden die Feuerwehren Kleinnottersdorf-Viehhausen, Obermässing, Offenbau, Stierbaum, Rudertshofen, Greding und Hilpoltstein mit der Drehleiter, sowie die Unterstützungsgruppe Atemschutz / ABC und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGÖEL) in die Ortschaft Viehhausen alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde eine schwarze Rauchsäule wahrgenommen.
Durch die Erkundung der Führungskräfte wurde ein Zwischengebäude einer Stallung, die als Werkstatt genutzt wurde im Vollbrand vorgefunden. Sofortige Löschmaßnahmen durch mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zeigten einen schnellen Löscherfolg. Durch einen Atemschutztrupp wurden mehrere Gasflaschen, Ölfässer und ein Schweißgerät geborgen. Bei den Nachlöscharbeiten wurde der betroffene Bereich mit einem Schaumteppich abgedeckt. Die Feuerwehr Offenbau kontrollierte den angrenzenden Hackschnitzelbunker auf mögliche Glutnester ab. Die insegesamt ca. 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW konnten nach über drei Stunden die Einsatzstelle wieder verlassen. Eine Brandwache wurde durch die Feuerwehr Viehhausen bis in den frühen Morgenstunden gestellt.

Ende  des letzten Jahres wurde in Viehhausen eine Objektübung durchgefürt, mit dem Stichwort „Brand Lagerhalle“. Dieses Übungsszenario auf dem gleichen Anwesen kam dem gestrigen Einsatz sehr nahe und trug somit positiv zur Einsatztaktik und zum Vorgehen bei. Ein Privileg für die Relevanz von Objektübungen. Objektübung Viehhausen | landw. Anwesen

 

Posted in Einsätze, Letzte Beiträge.