!Einsatz! VU, auslaufende Betriebsstoffe, RH 27 | Nr. 4

Datum:05.03.2020
Einsatzart:THL - Verkehrsunfall
Einsatzort:RH27, Obermässing - Untermässing;
Alarmierung von/bis:07:44 Uhr bis 09:00 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,25 h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Am Donnerstagmorgen alarmierte uns die integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd mit dem Stichwort „auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall“ auf die RH27, zwischen Obermässing und Untermässing.

Ein PKW kam aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab, hat einen Baum glücklicherweise nur gestriffen und kam über einem Graben am Fahrbahnrand zum Stehen. Zwei kompetente Erstehelfer, selbst aktiv bei der Feuerwehr Obermässing versorgten den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Zum Binden der Betriebsstoffe auf der Fahrbahn und der Gefahr, dass Motoröl in den Graben und auch in die Schwarzach fließen könnte, wurde anschließend die Feuerwehr Obermässing alarmiert. Es kam zu keinen Ölfilm im Graben, zusätzlich hat die Feuerwehr die Verkehrsabsicherung übernommen.

Absperrdienst | Faschingsumzug Obermässing | Nr. 3

Datum:23.02.2020
Einsatzart:Absperrdienst / Verkehrsabsicherung
Einsatzort:Obermässing
Alarmierung von/bis:-
Alarmierungsart:-
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 11/1-TSF, Obermässing 44/1-MZF;
Einsatzdauer:2.0h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Die Feuerwehr Obermässing übernahm wie jedes Jahr die Verkehrsabsicherung des Faschingsumzuges.

Wir freuten uns über den reibungslosen Ablauf des Umzuges und über die närrische Atmosphäre!

Florianstag 2020

Die Arbeiten an unserem neuen Feuerwehrhaus neigen sich Langsam dem Ende entgegen.
Im Inneren fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten. Die Fertigstellung der Außenanlangen ist nun die letzte größere Aufgabe welche zu erledigen ist. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass wir auch diese Hürde meistern.

Nach dem Abschluss aller Arbeiten wollen wir dies natürlich gebührend mit euch feiern. Darum dürfen wir euch im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Obermässing ganz herzlich zum diesjährigen Florianstag am 12. & 13. September 2020 einladen.

 

!Einsatz! Baum über Fahrbahn – RH28 | Nr. 2

Datum:10.02.2020
Einsatzart:THL-Unwetter
Einsatzort:Obermässing RH 28, in Richtung Österberg
Alarmierung von/bis:13:05 Uhr bis 14:00 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,5h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Auch wir wurden durch das Sturmtief „Sabine“ gefordert. Nach der Verkehrsabsicherung und der Lageerkundung wurde ein Baum auf der RH28 (Obermässing in Richtung Österberg) mittels Motorsäge beseitigt.

!Einsatz! Bäume über Fahrbahn – RH28 | Nr. 1

Datum:28.01.2020
Einsatzart:THL-Unwetter
Einsatzort:Obermässing RH 28, in Richtung Österberg
Alarmierung von/bis:11:48 Uhr bis 13:00 Uhr
Alarmierungsart:Sirene;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,25h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Die kurzen, aber heftigen Sturmböen am Dienstagmittag fordete auch unsere Einsatzabteilung. Nach der Verkehrsabsicherung und der Lageerkundung wurden 2 Bäume auf der RH28 (Obermässing in Richtung Österberg) mittels Motorsäge beseitigt.

Frohe Weihnachten!

 

Wieder neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen. – Zuhause duftet es nach Tannenzweigen und Bratäpfeln. In weniger als einem Tag steht Weihnachten vor der Tür. Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir wünschen Ihnen ein erholsames, friedliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahresausklang.

 

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, sich bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.

 

Die Feuerwehr Obermässing wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit!

 

 

!Einsatz! Kleinbrand, Karm | Nr. 20

Datum:23.12.2019
Einsatzart:Kleinbrand
Einsatzort:Karm
Alarmierung von/bis:00:20 Uhr bis 00:45 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:0,5h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Meckenhausen, Feuerwehr Hilpoltstein, Feuerwehr Karm, Feuerwehr Obermässing;

Die neu installierte Sirene weckte uns heute Nacht das erste mal zu einem Einsatz. Im hilpoltsteiner Ortsteil Karm brannte ein Baumstumpf, dieser konnte dennoch sehr rasch abgelöscht werden.

Wir konnten den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen.

Feierliches Einschalten des Christbaumes 2019

Anlässlich des ersten Adventssonntag fand die alljährige Feier zum Einschalten des Christbaumes am Dorfplatz statt. Dazu wurde bereits am Vortag die Beleuchtung für den Christbaum angebracht. Am Sonntag Nachmittag wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen.

Den Anfang machte die Jugendabteilung der Blaskapelle Obermässing, welche ihr Können der teilweise erst seit kurzem beigetretenen Musikanten unter Beweis stellte. Danach durften sich die Zuschauer über eine Gesangseinlage der Kindergartengruppe aus Obermässing freuen. Kurz darauf wurde bei Einbruch der Dunkelheit die Beleuchtung des Christbaumes feierlich eingeschaltet. Angezogen vom Licht des Christbaumes und den Klängen der Alphörner fand auch der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht den Weg zu uns. Die beiden überreichten den vielen Kindern ein kleines Geschenk. Zum Abschluss konnten die Besucher noch einmal die herrlichen Klänge der Alphörner lauschen.

Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt worden. Neben Glühwein und Kinderpunsch mit Lebkuchen wurden auch Getränke und Bratwurstsemmeln von unserer fleißigen Jugendfeuerwehr angeboten. Am Lagerfeuer konnten sich die Gäste bei Bedarf etwas aufwärmen. Außerdem konnten die Besucher Karten für die nächste Prunksitzung des Faschinxvereins im kommenden Jahr kaufen.

Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken und freuen uns bereits auf das kommende Jahr.


Segnung des neuen Feuerwehrhauses

Am Freitag, den 29. November fand die feierliche Segnung unseres neuen Feuerwehrhauses statt.

Unser Bürgermeister Manfred Preischl begrüßte alle Anwesenden und gab einen kurzen Rückblick über die bisherigen Arbeiten am Gebäude. Des Weiteren wurde ein Ausblick auf die nachfolgenden Schritte gegeben, welche unter anderem den Abriss des alten Feuerwehrhausen und der Erstellung der Außenanlagen betreffen.

Im Anschluss übernahm Pfarrer Krzysztof Duzynski das Wort und segnete das Kreuz in der Fahrzeughalle, sowie alle Räumlichkeiten des Neubaus. Nach der Segnung konnten sich die Anwesenden das komplette Gebäude ansehen und weitere Details erfahren. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Außerdem wurde vom Kommandant Theo Hiemer ein Geschenk an den ehemaligen 1. Vorstand Richard Sandner und 2. Kommandant Konrad Bösl überreicht.