!Einsatz! Baum über Fahrbahn | RH 28 | Nr. 18

Datum:09.12.2018
Einsatzart:THL - Baum über Fahrbahn
Einsatzort:RH 28, Kleinottersdorf-Obermässing
Alarmierung von/bis:07:36 Uhr bis 08:30 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Kleinottersdorf, Feuerwehr Obermässing, Roth Land 3/12;

Heute Morgen, am zweiten Adventssonntag wurden wir von der Sirene geweckt.

Auch bei uns konnte ein Baum am Straßenrand der RH 28 nicht dem Sturmtief Marielou Stand halten. Nachdem die Verkehrsabsicherung stand, wurde der Baum mittels Kettensäge beseitigt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnten alle alarmierten Kräfte wieder einrücken.

 

Nach „gold-rot“ ist noch lange nicht Schluss! Herbstübung 2018

Die alljährliche Herbstübung der Aktiven bis 65, beinhaltete wieder interessante Übungsthemen und neueste Infos über den Neubau des Gerätehauses.

Übungsthemen waren diesjährig  „alternative Antriebe“ und der feuerwehrtechnische Umgang mit Photovoltaik-Anlagen. Emanuel Löchl (FF Greding) stellte uns an zwei Fahrzeugen verschiedene Antriebe vor – Elektromobilität und einen umgerüsteten Benziner auf Autogas. Die Teilnehmer waren sehr interessiert an der allgemeinen Funktionsweise und natürlich auch mit dem Umgang solcher Fahrzeuge bei einem Brand oder einem Verkehrsunfall.

Ebenso lehrreich war der zweite Übungsabschnitt, erklärt durch H. Thanner (FF Eysölden). Hier ging es um den Umgang und der Funktionsweise von Photovoltaikanlagen. In diesem Zuge wurde gleich der Sicherheitsabstand zu elektrischen Anlagen beim Löschvorgang geübt.

Vor der schon fast traditionellen Brotzeit erzählte Bauunternehmer A. Wolfrum noch über den Baufortschritt unseres neuen Gerätehauses.

Nach der Übung bedankte sich Kommandant Theo Hiemer noch bei Hans Thanner und Emanuel Löchl, für die interessante Übung und übergab jeden noch ein kleines Geschenk.

Ein weiterer Dank geht an die Firma N-ergie die ein E-Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat.

!Einsatz! Brand Dachstuhl | Kaising | Nr. 17

Datum:14.10.2018
Einsatzart:Brand-B3
Einsatzort:Greding/Kaising
Alarmierung von/bis:17:23 Uhr bis 19:30 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:2h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Kaising, Feuerwehr Greding, Feuerwehr Obermässing, Feuerwehr Beilngries;

Am frühen Sonntagabend werden die Feuerwehren Kaising, Obermässing, Greding, sowie die Drehleiter von Beilngries zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Auf Anfahrt wird eine Rauchentwicklung am Gebäude aber kein sichtbares Feuer festgestellt. Nach Erkundung wurde der festgestellte Schwelbrand im Fehlboden unter Atemschutz, von der Feuerwehr Greding abgelöscht. Des Weiteren wurde der Fehlboden geöffnet und mittels Wärmebildkamera überprüft, anschließend ist das Gebäude mit einem Überdrucklüfter entraucht worden. Auf Wunsch der Einsatzleitung blieb die Feuerwehr Obermässing im gesamten Einsatz in Bereit-stellung um bei Bedarf weitere Atemschutzgeräterträger stellen zu können, oder um weitere Einsatzaufträge abzuarbeiten.

!Einsatz! Unwetter Baum über Fahrbahn | Nr. 16

Datum:23.09.2018
Einsatzart:THL-Unwetter
Einsatzort:Obermässing RH 28, Verbindungsstraße Viehhausen-Stierbaum;
Alarmierung von/bis:19:31 Uhr bis 21:30 Uhr
Alarmierungsart:Sirene;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:2h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing, Feuerwehr Kleinottersdorf-Viehhausen, Feuerwehr Stierbaum;

Nachdem der PKW-Brand am Sonntagnachmittag abgearbeitet war, ließ der nächste Einsatz nicht lange auf sich warten. Am Sonntagabend, um 19:31 Uhr wurden wir auf die Kreisstraße RH28, in Richtung Österberg alarmiert. Dort galt es mit vereinten Kräften einen Baum von der Fahrbahn zu räumen und die diese zu säubern. Zeitgleich wurde ebenfalls ein Baum auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Viehhausen und Stierbaum beseitigt.

!Einsatz! Brand PKW | Untermässing | Nr. 15

Datum:23.09.2018
Einsatzart:Brand-PKW
Einsatzort:Untermässing
Alarmierung von/bis:16:13 Uhr bis 17:00 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Untermässing, Feuerwehr Greding, Feuerwehr Offenbau, Feuerwehr Obermässing;

Um 16:13 Uhr alarmierte uns die ILS Mittelfranken-Süd, mit den Feuerwehren Untermässing, Greding und Offenbau zu einem PKW-Brand. Bereits auf Anfahrt war eine Rauchsäule am Ortsausgang von Untermässing zu erkennen. Das Fahrzeug, dass sich glücklicherweise in einer Parkbucht neben der ST2391 befand, wurde mittels Schnellangriffseinrichtung durch das wasserführende Fahrzeug der Feuerwehr Offenbau abgelöscht und mit einer Wärmebildkamera überprüft.

Die Feuerwehr Obermässing sicherte mit zwei Fahrzeugen die Einsatzstelle ab. Die vier anwesenden Atemschutztrupps der Feuerwehr Obermässing wurden nicht mehr benötigt.

Die Nachlöscharbeiten übernahm die Feuerwehr Greding.

Objektübung | Zimmerbrand, Person in Gefahr

Auch im August wurde fleißig geübt. Zusammen mit der Feuerwehr Greding probten wir den Ernstfall. Kritischer Wohnungsbrand im 1. OG – Person in Gefahr. Unter Atemschutz machten sich die Trupps auf die vermisste Übungspuppe zu finden. Dabei gilt es die Räume sehr strukturiert zu durchsuchen. Ebenso wichtig ist der ständige Funkkontakt zum verantwortlichen Gruppenführer, denn bei einem Atemschutznotfall kann der Sicherungstrupp die Suche des verunfallten Trupps leichter lokalisieren. Der zweite Rettungsweg, den unser Sicherungstrupp bei so einem Notfall benutzen könnte, wurde in diesem Übungsszenario mit einer Steckleiter am Balkon geübt. Nachdem die vermisste „Person“ gefunden war, wurde das Stockwerk noch mittels Überdrucklüfter „rauchfrei“ gemacht.

Objektübungen fördern die gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Wehren und lassen die Realität ziemlich nah an die Übung herankommen.

Ein Dank geht noch an den Besitzer, der das derzeit leerstehende Haus immer gerne zur Verfügung stellt.

!Einsatz! Brand Freifläche klein | Österberg | Nr. 14

Datum:07.07.2018
Einsatzart:Brand
Einsatzort:Österberg
Alarmierung von/bis:19:05 Uhr bis 20:15 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Greding, Feuerwehr Österberg, Feuerwehr Obermässing;

In den heutigen Abendstunden wurden wir von der ILS Mittelfranken Süd, mit dem Stichwort „Brand Freifläche klein“ nach Österberg alarmiert. Nach kurzer Erkundung zusammen mit der Feuerwehr Greding wurde eine kontrollierte Astverbrennung festgestellt. Nach kurzer Einsatzdauer konnten wir wieder abrücken.

+++Information+++

Nutzfeuer können schnell und einfach über´s Telefon bei der jeweiligen Leitstelle angemeldet werden.

!Einsatz! B3-Brand landwirtschaftl. Gerät | Nr. 13

Datum:02.06.2018
Einsatzart:Brand B3
Einsatzort:Obermässing-Untermässing
Alarmierung von/bis:19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:2h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Untermässing, feuerwehr Greding, Feuerwehr Offenbau, Feuerwehr Obermässing;

 

Zwischen Untermässing und Obermässing wird der ILS Mittelfranken Süd ein brennender Mähdrescher mitgeteilt.

Vor Ort werden keine offenen Flammen aber eine Rauchentwicklung festgestellt. Die Erkundung ergab einen Schwelbrand im Innern der landwirtschaftlichen Maschine. Dieser wurde abgelöscht. Anschließend wird der Mähdrescher in Begleitung des Löschgruppenfahrzeug, durch die Feuerwehr Greding  zum Standort nach Röckenhofen gebracht. Dort wird er von einem verständigten Service kontrolliert.

Absperrdienst Datev Challenge – Radstrecke | Nr. 14

Datum:01.07.2018
Einsatzart:Verkehrsabsicherung
Einsatzort:Obermässing
Alarmierung von/bis:6:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Alarmierungsart:
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:10h
Beteiligte Feuerwehren:

Heute stand wieder die Verkehrsabsicherung und die Streckenaufsicht des Streckenabschnitts Obermässing an. Für die Triathleten sicherten wir zusammen mit der Polizei sämtliche Straßen ab, und die Streckenposten im gefährlichen Streckenabschnitt „Serpentinen Obermässing-Österberg RH28“ sorgten für die nötige Sicherheit und schneller Hilfe bei beispielsweise einen Sturz.

Für die Challenge-Begeisterten gab es jede Menge Stimmung in unserer Fankurve der Jugendfeuerwehr! Ebenso können wir uns über unsere Staffel der FF Obermässing freuen! Beitrag Datev Challenge 2018

!Einsatz! Brand PKW | Kauerlach | Nr.11

Datum:21.06.2018
Einsatzart:Brand
Einsatzort:Kauerlach
Alarmierung von/bis:12:00 Uhr bis 13:00Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Karm, Feuerwehr Hilpoltstein, Feuerwehr Meckenhausen, Feuerwehr Obermässing;

Heute ist das Mittagessen für einige von uns ausgefallen. Um 12.00 Uhr wurden wir zum Campingplatz nach Kauerlach alarmiert. Dort stand ein Kleinbus in Brand. Nach kurzer Erkundung und ersten Maßnahmen traf die Feuerwehr Meckenhausen mit ihrem wasserführenden Fahrzeug ein, der Fahrzeugbrand konnte somit mittels Schnellangriffseinrichtung und unter Atemschutz vollständig abgelöscht werden.

Das LF 10 (Löschgruppenfahrzeug) der Feuerwehr Meckenhausen ist ein klassisches Fahrzeug für den Erstangriff bei größeren Ortsfeuerwehren. Aus einsatztaktischen Gründen wird in Obermässing zukünftig ein ähnlich großes Fahrzeug stationiert werden.

 

LF 10 Florian Meckenhausen 47/1

MLF Florian Roth 47/1

LF 10 Florian Röthenbach 43/1