36. Kreisjugendfeuerwehrtag in Thalmässing

Am vergangen Wochenende (22. Juli bis 23. Juli 2017) fand wieder der alljährliche Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Gastgeber dieses Jahr war Thalmässing. Die Jugendfeuerwehr Obermässing nahm auch dieses Jahr wieder mit drei Jugendgruppen an diesem Event teil. Bereits am Freitag reisten die ersten Obermässinger neben weiteren Jugendgruppen aus dem gesamten Landkreis an. Neben einer kostenlosen Nutzung des Freibades Thalmässing standen den ca. 450 jugendlichen Teilnehmern Vergünstigungen bei verschiedenen Lokalitäten zur Verfügung. Am Samstag stand eine Stadtrallye an, bei der es neben den Beantworten von Fragen auch Geschicklichkeitsspiele zu bewältigen galt. Daraufhin folgte ein ökumenischer Gottesdienst, bevor ein langer Abend mit Spiel und Spaß in der Zeltstadt bevorstand. Am Sonntagmorgen galt es, vier Spiele zu meistern. Neben dem anfertigen einer Staustufe, bei der man verschiedene Zuschnitte von Balken in einen Metallrahmen einlegen musste war bei dem zweiten Spiel ebenfalls Teamgeist gefragt. Hier sollte aus Wasserrohren eine Buchstabenkombination gelegt werden. Bei den anderen Spielen zählte jeweils die Geschicklichkeit. Bei der „Wasserwippe“ hieß es für die Kameraden, während des Auf und Ab auf dem Spielgerät Wasser aus einem Becher in eine Wanne in die Mitte zu schleudern. Beim Spiel „Lange Schlauchleitung“ musste das kühle Nass mit einem Helm geschöpft und über eine Reihe verschiedener Schläuche ans Ziel transportiert werden. Der diesjährige Pokal nahm heuer die Freiwillige Feuerwehr Herrnsberg von Landrat Herbert Eckstein auf der Siegerehrung entgegen. Die drei Jugendfeuerwehrgruppen aus Obermässing konnten die ausgezeichneten Plätze 12, 13 und 15  von insgesamt 44 Plätzen für sich verbuchen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Ergebnis. 2018 wird diese Veranstaltung voraussichtlich in Eckersmühlen stattfinden.

Posted in Letzte Beiträge.